Malen für Flüchtlingskinder

Ich arbeite ehrenamtlich im Flüchtlingscamp Langen mit und leite zusammen mit Vanessa Strosche eine Malgruppe für Flüchtlingskinder. Jeden Freitagmorgen kommen zwischen 20 und 40 Kinder und malen mit einfachsten Mitteln das, was ihnen am Herzen liegt. Mehr…

Sprachliche Barrieren können hier leicht überwunden werden, wir kommunizieren mit Händen und Füßen und über die Bilder, zentrale Vokabeln werden schnell gelernt. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, jedem Kind auch eigenes Material zur Verfügung zu stellen, damit sie nicht nur die anderthalb Stunden lang etwas malen können, sondern auch in der restlichen Zeit selbstständig weiterarbeiten können. „Wer vieles erlebt hat, muß den Kopf erst einmal frei kriegen, bevor er neues Aufnehmen kann. Malen ist da eine gute Möglichkeit und bereitet Lernfähigkeit vor. Das gilt in besonderem Maße für traumatisierte Kinder!“ sagt der renommierte Kunsttherapeut Udo Baer (www.kreative-traumahilfe.de) Wer uns und die Flüchtlingskinder dabei unterstützen will, die Wartezeit im Camp gut zu nutzen, kann Geld oder Malmaterial spenden. Bitte sprechen Sie mich an.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.