Traumwelten und Experimente

Liebe Loko-Freunde und Interessierte!

Am 25. September 2016 eröffnen wir unsere diesjährige Jahresausstellung: 

„Traumwelten und Experimente“

                   

Im letzten Jahr haben die Kinder in unserer eine Menge an kreativen Gestaltungsideen entwickelt und in ihren Werken umgesetzt.  Die verblüffenden Kunstwerke sind aus Ton, Holz, Yton, Speckstein, Sand… und Zeichnungen oder Malerei! Es gibt diesmal auch Bilder von Flüchtlingskindern aus dem Langener Flüchtlingscamp, die unter der ehrenamtlichen Leitung einer unserer Kolleginnen gemalt wurden.

Wir laden Sie/Euch am Sonntag den 25. September um 15:00 Uhr zur Vernissage in die LOKOMOTIVE Werkstatt für Gestaltung ein.

Wir bieten Führungen für Kindergärten und Schulkindergruppen an, einfach mal in der Schule / Kindergarten nachfragen und anregen!

Wie immer kann man auch den Kindergeburtstag in diesem außergewöhnlichen Rahmen und dem Platz des ganzen alten Bahnhofgebäudes feiern, samt Küche und Kamin, oder Garten, je nach Jahreszeit.

Die LOKOMOTIVE befindet sich im ehemaligen Bahnhofsgebäude des Bahnhofs Dreieichenhain, ist also mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

 

Wir freuen uns, wenn die Information an interessierte Eltern weitergeleitet werden!

Mit herzlichen Grüßen,
Esther Bott (Künstlerin),
Brigitta Gerke-Jork (Kunsttherapeutin),
Jona Lachmann (Kunstpädagogin) und
der  Freundeskreis der Lokomotive e.V.
DIE  LOKOMOTIVE – WERKSTATT FÜR GESTALTUNG – Bahnstrasse 37 –

603303 Dreieich –  Tel. 06103 – 86758 oder 0174-7662720

www.lokomotive-kreativwerkstatt.de , lokoinfo@gmx.de

PS: „Die Lokomotive“ wird übrigens vom „Freundeskreis der Lokomotive e.V.“, einem gemeinnützigen Verein, getragen. Wir danken allen Mitgliedern für ihre Unterstützung und ehrenamtliche Arbeit, ohne die auch so eine AUsstellung nicht möglich wäre! (Wenn Sie noch kein Mitglied sind können Sie das jederzeit werden, wenn Ihnen die Unterstützung unserer Projekte und dieses wunderbaren Ortes am Herzen liegt!)

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.